Ohrloch stechen Bad Ems

Ohrloch stechen bei Juwelier Rubin

Sie möchten sich ein Ohrloch stechen lassen? Fragen Sie jetzt Ihren persönlichen Termin an.

Die mit einem "*" gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder die zur Beantwortung der Anfrage benötigt werden.

Ohrloch stechen für alle Generationen

Zahlreiche Kinder haben schon in jungen Jahren den Wunsch nach Ohrringen. Unser Juwelierladen übernimmt bereits seit dem Jahr 1985 das Ohrloch stechen Bad Ems für alle Altersklassen. Genau so wie beim Stechen von anderem Körperschmuck ist es auch bei den Ohrlöchern wichtig, zu einem erfahrenen Spezialisten zu gehen.

Juwelier Rubin Ohrloch stechen
ohrloch stechen juwelier rubin

Unser Geschäft

Juwelier Rubin
Neumarkt 2
65549 Limburg
(Neben Telekom und Vohl & Meyer)

Mo.-Fr.: 9:30-18:00 Uhr
Sa.: 9:30-14:30 Uhr

Ohrloch stechen Bad Ems

Unser Juweliergeschäft benutzt zum Ohrloch stechen Bad Ems so genannte Ohrlochstechsysteme. Hier werden die Ohrlöcher mit speziellen Erstohrsteckern gestochen. Dies hat den Vorteil, dass nicht nur die Erststecker, sondern auch gleich die Verschlüsse in der Richtigen Position angebracht werden können. Somit muss das frisch gestochene Ohrläppchen nicht unnötig oft berührt werden.

Unsere modernen Instrumente werden jedes Mal aufs Neue mit Einwegkartuschen versehen. Die steril verpackten Ohrstecker kommen somit nicht in Berührung mit unseren Spezialisten. Die neuen Instrumente haben außerdem den Vorteil, dass sie fast komplett lautlos das Ohrloch schießen. Früher wurde das Gerät noch mit Federdruck ausgelöst, was von einem lauten Knall begleitet wurde. Ein weiterer Vorteil beim Ohrloch stechen Bad Ems ist, dass wir immer zu zweit arbeiten. So geht es natürlich viel schneller und ist auch für das Kind deutlich angenehmer.

Was geschieht beim Ohrloch stechen Elz?

Die beliebtesten Zeiten zum Ohrloch stechen Bad Ems sind bei Kindern übrigens die Ferienzeiten. Der Vorteil hierbei ist natürlich, dass das frisch gestochene Ohrloch bis zum Schulbeginn fast vollständig abgeheilt ist und man sich weniger Gedanken um den Sport- oder Schwimmunterricht machen muss. Meist haben die Eltern auch in den Ferien mehr Zeit und können den Kindern beim Pflegen der Ohrlöcher behilflich sein.

Bei Kindern ist im Übrigen kein bestimmtes Alter erforderlich. Viele Eltern lassen ihren Kindern bereits im Babyalter Ohrringe stechen. Bei unter 16-jährigen ist außerdem eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich. Weiterhin empfiehlt es sich, gerade bei kleineren Kindern, während des Stechens anwesend zu bleiben.

Bei frisch gestochenen Ohrlöchern sollte – unabhängig vom Alter – mindestens sechs Wochen auf das Schwimmen verzichtet werden. Bei Ohrlöchern im Knorpelbereich sollte man sich sogar bis zu 12 Wochen im Verzicht üben. Hier geht es vor allem darum, die Wunde keimfrei zu halten. Kann man dennoch nicht darauf verzichten, sollte das Ohrloch zumindest mit einem wasserfesten Pflaster abgedeckt und danach gut gepflegt werden.

Um zu verhindern, dass die Ohrlöcher wieder zu wachsen, wird empfohlen, den Erststecker circa 6 Monate ununterbrochen zu tragen. Es dauert zwischen 5 und 12 Monaten bis das Ohrloch vollständig geheilt ist. Sind die Ohrlöcher dann aber einmal verheilt, können sie nicht mehr zuwachsen. Trägt man für längere Zeit keine Ohrringe, kann sich lediglich eine kleine Haut bilden.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Die mit einem "*" gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder die zur Beantwortung der Anfrage benötigt werden.

Unser Geschäft

Juwelier Rubin
Neumarkt 2
65549 Limburg
(Neben Telekom und Vohl & Meyer)

Mo.-Fr.: 9:30-18:00 Uhr
Sa.: 9:30-14:30 Uhr